Naturstein und Holz im Badezimmer

Mehr Wohnlichkeit, mehr Gemütlichkeit, mehr Wohlbefinden: Das wollen wir nicht mehr nur in unserem Wohnzimmer erleben oder im Schlafzimmer genießen, sondern vermehrt auch im Badezimmer. Vorbei sind die Zeiten von eintönigen Fliesen mit bunter Bordüre und lieblos ausgewählten Armaturen und Accessoires. Für viele Menschen bedeutet der Weg hin zu mehr Wohngefühl, dass sie sich für organische Materialien entscheiden: Allen voran Holz und Naturstein.
Zahlreiche Möglichkeiten Naturstein und Holz im Bad einzusetzen
Trotz unterschiedlichster Ausführungen sind Naturstein und Holz sehr warme Materialien, die aufgrund ihrer Natürlichkeit ein behagliches Ambiente zaubern. Allein durch ihre organische Optik schaffen sie somit also ein Wohlgefühl im Badezimmer. Beide Materialien kann man in den unterschiedlichsten Formen verarbeiten. Klassisch wird Naturstein in Fliesen für den Boden oder die Wand verwendet, gerne auch innerhalb der Dusche bzw. des Nassbereichs. Fast schon ungewöhnlich wirken da Waschbecken und Badewannen aus Naturstein. Eine tolle Kombination ergibt sich beispielsweise aus einem Natursteinbecken, das auf einem hölzernen Ablagetisch aufgesetzt ist. Ob hell und dunkel, dunkel und dunkel oder hell und hell: Die Farbgebung ist hierbei persönliche Entscheidung! Kombiniert werden können auch ein Waschbecken aus Naturstein und eine steinerne Ablagefläche, die in unterschiedlichen Farbtönen eine reizvolle Optik erzeugen.

Holz verleiht einem Raum Wärme

Ein sehr wohnliches Badezimmer kann man sich mit Holz gestalten, vor allem wenn dieser als Bodenbelag verlegt wurde. Da wir Parkett und Laminat bereits aus anderen Räumen unseres Heims kennen, wird das Badezimmer mit einem Holzfußboden zu einem weiteren Wohnraum. Selbstverständlich muss man hier auf die Auswahl eines geeigneten Materials achten, damit dieses nicht nur Feuchtigkeit und Wärme verformt. Im Idealfall spart man den Nassbereich aus und verlegt dort Steinfliesen.
Holz ist ein sehr warmes Material, wodurch Räume eine gewisse Gemütlichkeit erfahren. Im Badezimmer kann man mit Holz wunderbar arbeiten – unter anderem in den Möbelstücken oder Accessoires. Vom Regal über den Zahnputzbecher findet man verschiedene Holzstücke für das Badezimmer. Sehr häufig finden hochwertige in den Ablagetischen und Badewannen-Umrandungen vieler Bäder Verwendung. Das Holz erzeugt einen optischen Rahmen für Waschbecken und Badewanne und erzeugt ein sehr wohnliches Ambiente. So wirken gerade dunkle Hölzer sehr angenehm im Badezimmer. Ideal passen dazu auf Hochglanz polierte Armaturen.
Um die passenden Armaturen und Sanitär-Anlagen für Ihr Badezimmer zu finden, können Sie auf www.andries24.de/ nachschauen. Der Onlineshop für Heizung und Sanitär bietet ein umfangreiches Angebot mit führenden Herstellern und Ersatzteilen. Darüber hinaus findet man Heizungsanlagen und –Armaturen.