Elektrische Anlagen selbst installieren

Wer elektrische Anlagen, selbst installieren möchte sich in jedem Fall auf ein ziemlich schwieriges Gebiet im Hausbau. Vielerlei Menschen trauen sich während der Bauzeit schon einiges zu, jedoch sollte man gerade bei elektrischen Anlagen Vorsicht walten lassen. Gerade in diesem Bereich kann es schnell dazu kommen das man einen Stromschlag bekommen kann, diese sind natürlich nicht zu unterschätzen da diese in jedem Falle tödlich ausgehen können.Schon bei der Installation der Beleuchtung kann es unter dem Carport oder in der Garage kann bei unsachgemäßer Ausführung zu Unfällen führen.

e technik- bau selbst installieren

Wie kann man das ganze sicherer gestalten?

Die Einfachste Methode, ist es in jedem Fall sich einen Elektriker zurufen, die einen erklärt wie alles zu installieren ist. So wie die betreffenden Stromkreis abzuschalten. Natürlich machen dies nicht alles Firmen mit, was in jedem Falle auch zu verstehen ist. Die Elektroinstallation selber machen zu können, ist schon eine gewagte Angelegenheit. Doch mit etwas Erfahrung auf dem Bau kann man gewisse Tätigkeiten in jedem Falle selber ausführen.

Natürlich sollte man in diesem Fall genau nach Anweisung alle Ratschläge sowie Vorschriften beachten, damit auch im Endeffekt nichts schief gehen kann. Zur Inbetriebnahme sollte in jedem Fall wieder einen Elektriker nachweisen, und die Verdrahtungsarbeiten sowie die Abnahme der Installation vornehmen.

Über den Autor

Matthias S. ist Selbständig als Elektriker in Karlsruhe tätig, und übernimmt Arbeiten wie Installation sowie Alarmanlagen und Messungen. Und nachts  im Elektro Notdienst in Karlsruhe tätig. Mehr auf Dienstheld.de